Cevi Stäfa - Über den Cevi Stäfa

Hier ist eine historischer Abriss der Cevi-Abteilung Stäfa mit den wichtigsten Meilensteinen ersichtlich. Auch ist hier ein aktuelles Abteilungsportrait zu finden.
GruFo HeLa 21 (Foto: Cevi Web)

Abteilungsportrait

Gründungsdatum
12. Januar 2008

Stufensystem
Anzahl Stufen: 4
Anzahl Kinder: 57
Anzahl Leiter*innen: 29

Organigramm 2022 des Cevi Stäfa

Organigramm 2022 - Cevi Stäfa (Foto: Cevi Web)

Gründung & Begleitung der Abteilung (2008)

Die Abteilung Stäfa wurde am 12. Januar 2008 von 17 Kindern und Leitern gegründet. Aus den damals 17 Gründungsmitgliedern ist innerhalb von wenigen Jahren eine relativ grosse Abteilung entstanden, die mittlerweile etwa 100 Mitglieder zählt. Das erste Jahr begleitete uns Markus Jost v/o Rimuss, danach trat Tenzin Stalder v/o Twix seine Nachfolge für ein weiteres Jahr an und seit einigen Jahren ist Peter Baldini v/o Lobo einer unserer engagierter Abteilungsleiter, der für den Cevi Stäfa alles gibt.

Ausbau des Stufensystems (Sommer 2013)

Am Anfang existierte nur eine einzige Stufe, in der Knaben und Mädchen jeden zweiten Samstag Nachmittag ein spannendes Programm erleben durften. Mit der Zeit wuchs die Abteilung jedoch so stark an, dass wir die Mädchen und die Knaben trennen konnten, das führte dazu, dass wir die Programme geschlechterspezifischer planten. Diese zwei Stufen wurden in einem weiteren Schritt im Sommer 2013 erneut aufgeteilt, damit man die Programme besser ans Alter der Kinder anpassen konnte.

Eröffnung der Fröschli-Stufe (Sommer 2014)

Im Sommer 2014 wurde die Fröschli Stufe eröffnet, in der alle Kindergartenkinder erste Erfahrungen im Wald machen können. Die Fröschli-Stufe ist in kürzester Zeit zur grössten Stufe der Abteilung mutiert und freut sich über ständigen Zuwachs.

Vereingsgründung (Herbst 2018)

Nach zehn Jahren Aufbauarbeit und einer grossen Jubiläumsfeier, wurde am 25. November 2018 erfolgreich der Verein Cevi Stäfa gegründet. Der gegründete Verein Cevi Stäfa versteht sich weiterhin als starker Partner und Teil der reformierten Kirchgemeinde Stäfa und bietet in Kooperation eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung für Kinder und Jugendliche in Stäfa und Uerikon an.